Aktuelles

Montag, 22.07.2000

Eine heiße Übung für junge Feuerwehrler

Zum Abschluss der Löschgruppenausbildung hielt die Jugendgruppe der Feuerwehr Ostermiething eine "heiße" Einsatzübung ab und stellte so ihr Können unter Beweis. Unter den Augen der Aktivmannschaft bewältigte die Gruppe die gestellten Aufgaben selbständig.
Die benötigten Geräte wurden aus dem Löschfahrzeug entnommen. Von der Wasserentnahmestelle, über die Tragkraftspritze, diese wurde vom einzigen Mädchen der Gruppe bedient, bis zu den Strahlrohren wurden die Schläuche gelegt und das Feuer binnen weniger Minuten gelöscht.
Als Übungsobjekt diente eine aus Holzpaletten gezimmerte "Hütte".
Diese Löschgruppenausbildung in der Feuerwehrjugend ist eine Vorbereitung für den Grundlehrgang, der den ersten Ausbildungsabschnitt im Aktivdienst bildet. Die Burschen und Mädchen der Jugendgruppe sind darauf bestens vorbereitet.
In der Feuerwehrjugend nimmt die fachliche Ausbildung neben Spiel, Sport und Spaß einen sehr großen Teil der verwendeten Zeit in Anspruch.

www.000webhost.com