Aktuelles

26. Jänner 2008

Kommandowahlen

Am 26. Jänner 2008 fanden in Ostermiething die Neuwahlen der vier wichtigsten Funktionen im Feuerwehrkommando statt.
Anton Weilbuchner (48) stellte sich nach 1999 und 2003 zum dritten Mal der Wahl zum Feuerwehrkommandant und wurde für die nächste Amtsperiode wiedergewählt. Sein bisheriger Stellvertreter Michael Stöllberger (37) trat nach fünf Jahren Amtszeit zurück. Ihm folgt Robert Gramlinger (34) nach, der bereits seit Jänner 1998 als Schriftführer bzw. seit November 2000 als Zugskommandant Mitglied des Feuerwehrkommandos ist. Gramlinger, von Beruf Projektleiter bei einer Consulting-Firma, kann durch zahlreiche Kurse und Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule und die erfolgreiche Absolvierung von verschiedenen Leistungsabzeichen auf eine fundierte Ausbildung im Feuerwehrbereich zurückblicken.
Als neue Schriftführerin der FF Ostermiething wurde mit der 24-jährigen Eva Weinberger nach Alexandra Schmidhammer neuerlich eine Frau in das Kommando gewählt. Nach der erfolgreichen Absolvierung der Handelsakademie arbeitete Eva als Sachbearbeiterin in Salzburg und kann dadurch auf die wichtigsten Kenntnisse und Fähigkeiten für den Schriftverkehr und den Bürodienst zurückgreifen. Ihre Feuerwehrausbildung besteht unter anderem aus drei Lehrgängen und drei Leistungsabzeichen, allen voran das Funkleistungsabzeichen in Gold, welches sie 2006 erhielt.
Friedrich Bichler (38) wurde fast einstimmig wieder gewählt und begann seine 3. Amtszeit als Feuerwehrkassier.
Wahlleiter und Bürgermeister Gerhard Holzner gratulierte dem neu gewählten Kommando und bedankte sich bei Michael Stöllberger und Alexandra Schmidhammer für ihre geleisteten Dienste.


OBI R. Gramlinger

AW E. Weinberger

www.000webhost.com