Aktuelles

9. April 2006

2. Fahrsicherheitstraining für Ostermiethinger Einsatz-Kraftfahrer

In der Feuerwehr Ostermiething besitzt die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder generell einen hohen Stellenwert, wie man aus der hohen Übungsanzahl Jahr für Jahr erkennen kann. Damit auch die Einsatz-Kraftfahrer eine ihrer großen Verantwortung entsprechende Ausbildung erhalten, wurde heuer bereits zum zweiten Mal ein LKW-Fahrsicherheitstraining im ÖAMTC-Ausbildungszentrum in Saalfelden durchgeführt.
Dieses enorm wichtige Training wird für jeden Fahrer alle drei Jahre wiederholt und ist als Zusatzausbildung für jene Mitglieder vorgesehen, die neben der amtlichen auch die feuerwehrinterne Lenkberechtigung für die jeweiligen Fahrzeuge, die nach umfassenden Schulungen und mehreren Ausbildungsfahrten vergeben wird, besitzen
Den Teilnehmern wurde sowohl theoretisches Wissen (Brems- und Stabilitätssysteme, usw.) vermittelt als auch eine umfassende praktische Ausbildung geboten, die aus Kennenlernen des Fahrverhaltens der Ostermiethinger Feuerwehrfahrzeuge bei Vollbremsungen auf trockenem und bewässertem Asphalt sowie bei Kurvenfahrten und anderen Manövern auf rutschigem Untergrund bestand. Außerdem wurde richtiges und rechtzeitiges Ausweichen bei plötzlich auftretenden Hindernissen geübt. Gerade der letzte Punkt ist ein sehr wichtiger Aspekt in der Fahrerausbildung, da bei Einsatzfahrten durch falsch reagierende Verkehrsteilnehmer die Gefahr von unvorhergesehenen Hindernissen höher ist.
Ein großer und herzlicher Dank gilt der Fahrschule Scharinger in Ostermiething, die mit einer großzügigen Spende einen wesentlichen Teil der Finanzierung des Fahrsicherheitstrainings übernahm.

Absolventen:

BI Robert Gramlinger
OBM Gustav Weilbuchner
OBM Georg Steinfellner
OBM Richard Graf
BM Hermann Auer
LM Isabella Weilbuchner
HFM Thomas Weinberger
FM Ferdinand Scharinger
 


 


 

 

 

 

 

 

 
www.000webhost.com