Aktuelles

Montag, 03.07.2000

Einsatzübung

An diesem Abend trafen sich 15 Feuerwehrmitglieder, um einer Übung von Hauptbrandmeister Manfred Schmidhammer beizuwohnen.

Um 19.40 Uhr empfing die FF Ostermiething einen Funkspruch vom Übungsleiter, der folgenden Einsatzbefehl zum Inhalt hatte:

Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall, Sinzingerstraße 69. Achtung, Gasflasche (Gefährliche Stoffe-Nummer 239).

Sofort rückten das TLF (3 Mann), das KDOF (4 Mann) und das LFB-A (7 Mann) zur Unfallstelle aus. Alle Fahrzeuge wurden während der Anfahrt vom Kommandofahrzeug über die Art des gefährlichen Stoffes unterwiesen (brennbares Gas, das spontan zu einer heftigen Reaktion führen kann).  Dort angekommen, wurde nach der Evakuierung der Bewohner vom Haus Sinzingerstr. 69 unter Zuhilfenahme von schwerem Atemschutz die vorgefundene Gasflasche geborgen und der Brand mit einem HD-Rohr gelöscht.

  Atemschutztrupp

www.000webhost.com